Bücherbasar mit Cupcakes und Kuchen

Erneut fand sich am 15.04.2018 der Verein anlässlich eines Bücherbasars im Gemeindehaus an der Christuskirche ein. Im vorhergehenden Gottesdienst stellten sich die neuen Konfirmanden vor. Diesmal war der Verein „bewaffnet“ mit gespendeten Kuchen und grandiosen Cupcakes. So konnten wir gegen eine kleine Spende Kaffee und Kuchen anbieten. An dieser Stelle sei dafür Lara Schlootz, Martina Meyer und Bärbel Lummer herzlich gedankt. Abzüglich der Kosten für Kaffeebohnen konnte der Verein 24,50€ einnehmen, und bei Jugendlichen und weiterlesen…

Jahreshauptversammlung 2018

Am 20.03.2018 fand die jährliche Mitgliederversammlung statt, diesmal im Gemeindehaus Holten, Schulstraße 3. Der Vorstand informierte über das vergangene Geschäftsjahr und die aktuellen Finanzen. Die Kassenprüfer hatten keine Beanstandungen und der Vorstand wurde entlastet. Bei der alle zwei Jahre notwendigen Wahl des Vorstandes gab es mit Ausnahme einer Position keine Veränderungen: Der bisherige 2. Kassierer Winfried Machai wird durch Christopher Zink abgelöst. Am Ende der Mitgliederversammlung wurde intensiv über Werbemaßnahmen und Förderungsmöglichkeiten diskutiert. U.a. wurde weiterlesen…

Rechenschaftsbericht 2017

Rechenschaftsbericht des Vorstands gemäß Satzung § 7 für das Geschäftsjahr 2017 Gemäß § 7 unserer Satzung ist der Vorstand verpflichtet, mindestens einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung einzuberufen. Dem ist er in diesem Jahr frist- und formgerecht nachgekommen. Der Vorstand des Vereins berichtet aus der Vorstandsarbeit: Mein Dank gilt den Vorstandskollegen und Beratern für ihre engagierte Mitarbeit. Der Mitgliederstand des Vereins hat sich im vergangenen Jahr verändert. Laut Mitgliederverzeichnis hat der Verein 17 Mitglieder. Es konnten weiterlesen…

Bücher-Flohmarkt

Am 18.03.2018 fand in der Christuskirche ein Gottesdienst mit den nun fast fertigen Konfirmanden statt. Anschließend richteten die Konfirmanden im Gemeindehaus ein Mittagessen aus und die Jugendleitung veranstaltete einen Bücher-Flohmarkt. Der Verein war ebenfalls dort, um etwas Werbung zu machen, und konnte auch ein weiteres Mitglied zum Beitritt bewegen. (Bild: Bärbel Gohres und Andreas Meyer repräsentieren den Verein)   (Bild: Bücher-Flohmarkt)

Artikel im Gemeindebrief

Um eine größere Gruppe von Gemeindemitgliedern auf den Verein aufmerksam zu machen, erschien ein Artikel im Gemeindebrief „Geistreich“, Ausgabe 34 Dez. 2017 – Feb. 2018. Es ging darin um eine generelle Vorstellung der Vereinsziele und einen Aufruf an neue Mitglieder. (Bild: Vollständiger Artikel im Gemeindebrief)  

Gemeindefest an der Friedenskirche

Am 08.10.2017 fand das diesjähige Gemeindefest statt. Der Verein stellte sich mit dem neuen Rollup-Plakat im Foyer des Gemeinehauses an der Steinbrinkstraße vor. Es konnten zwei neue Mitglieder geworben werden. (Bild: Bärbel Gohres und Andreas Meyer auf dem Gemeindefest)

Mikrofone u.a. für das Musical „Digital Detox“

Als Beitrag zur technischen Erneuerung der Gemeinde hat der Verein beschlossen, ein Mischpult, Headsets und Mikrofone mit digitaler Funktechnik zu finanzieren. So können Aufführungen und Veranstaltungen aus der Jugendarbeit auch von einem größeren Publikum genossen werden. Die neu angeschaffte Technik kam erstmals im September 2017 beim Holtener Jugendmusical „Digital Detox“ zum Einsatz. (Hier soll später noch ein Foto der Musical-Aufführung stehen.)  

Vorstellung beim Presbyterium

Am 27.06.2017 machten der 1. und 2. Vorsitzende ihren offiziellen Antrittsbesuch beim Presbyterium der evangelischen Gemeinde Holten-Sterkrade. In der Sitzung des Presbyteriums im Gemeindehaus Steinbrinkstraße konnte sich der Verein vorstellen, seine Ziele erläutern und sich Fragen der Presbyter stellen. Aus der Diskussion ergab sich u.a., dass der Verein auf dem nächsten Gemeindefest werben darf.

Jahreshauptversammlung 2017

Am 15.03.2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung statt, diesmal in der Gaststätte „Alt Holten“, Wasserstraße 32. Es gab ein paar organisatorische Themen zu besprechen, wie den Stand der Steuererklärung, die jährliche Kassenprüfung und die Entlastung des Vorstands. Daneben wurde über den Einsatz von zweckgebundenen Spenden diskutiert, sowie über die Notwendigkeit, den Verein in der Gemeinde bekannter zu machen. Das vollständige Protokoll kann hier eingesehen werde.